Home » Blog » Spanische Hauptspeisen » Spanischer Kartoffelsalat Rezept

Möchtest du den mediterranen Geschmack auf deiner Speisekarte genießen? Dann haben wir das perfekte Rezept für dich: Spanischer Kartoffelsalat Rezept! Mit frischen Zutaten, würzigen Aromen und einer Prise mediterraner Leidenschaft ist dieser Salat ein wahrer Gaumenschmaus. In diesem Blog-Artikel teilen wir ein köstliches Rezept für spanischen Kartoffelsalat mit dir. Von der einfachen Zubereitung bis hin zum unvergleichlichen Geschmack ist dieser Salat ein absoluter Favorit für alle, die die mediterrane Küche lieben. Bereite dich darauf vor, deine Geschmacksknospen mit diesem mediterranen Genuss zu verwöhnen!

 Der Spanischer Kartoffelsalat Rezept ist einer meiner Lieblingssalate. Ich liebe ihn wegen der perfekten Kombination. Besonderes zu finden in der Spanischer Kartoffelsalat ist einer leckerer Salat mit einem bekanntesten Nahrungsmittel der Deutschen – die Kartoffel.

Wer mag keine Kartoffel? 

Die Kartoffel ist weltweit das viertwichtigste Grundnahrungsmittel nach Reis, Weizen und Mais. Weltweit gibt es rund 5.000 Kartoffelsorten. Die Volksrepublik China ist der größte Erzeuger von Kartoffeln gefolgt von Indien, Russland und der Ukraine. Deutschland steht im weltweiten Vergleich (2019) auf Platz 6 laut der BLE.

Zu den beliebtesten Kartoffelsorten der Deutschen zählen  Linda, Cilena und Annabelle. Meine LieblingsKartoffeln sind natürlich die festkochenden Kartoffeln, mit denen man gute Salate und Suppen machen können. 

Spanischer-Kartoffelsalat-Rezept

Vorteile von Spanischem Kartoffelsalat Rezept.

Spanischer Kartoffelsalat ist nicht nur lecker, sondern bringt auch eine Vielzahl von Vorteilen mit sich. Von seinen gesunden Zutaten bis hin zur einfachen Zubereitung ist dieser Salat ein Favorit bei vielen Menschen. In diesem Artikel werden wir die bekanntesten und häufig gesuchten Vorteile von spanischem Kartoffelsalat genauer betrachten. Ob du auf der Suche nach einer gesunden Beilage oder einem vielseitigen Gericht bist, hier findest du die Informationen, die du suchst. Lass uns die Vorteile des spanischen Kartoffelsalats erkunden und entdecken, warum er so beliebt ist!

  • Leicht zuzubereiten: Der spanische Kartoffelsalat ist äußerst einfach zuzubereiten und erfordert keine komplizierten Kochtechniken. Mit wenigen Grundzutaten und einer kurzen Zubereitungszeit kannst du diesen köstlichen Salat in kürzester Zeit auf den Tisch zaubern. Das macht ihn zu einer idealen Wahl für geschäftige Tage oder wenn du eine schnelle Beilage benötigst.

  • Vielseitigkeit: Der spanische Kartoffelsalat ist äußerst vielseitig und kann nach Belieben angepasst werden. Du kannst verschiedene Zutaten hinzufügen, um dem Salat eine persönliche Note zu verleihen. Zum Beispiel Oliven, Kapern, hartgekochte Eier oder sogar Meeresfrüchte. Diese Vielseitigkeit ermöglicht es dir, den Salat an deine individuellen Vorlieben und den Anlass anzupassen.

  • Mediterrane Aromen: Mit seiner Kombination aus frischen Zutaten und mediterranen Aromen bietet der spanische Kartoffelsalat einen erfrischenden und geschmackvollen Genuss. Das Olivenöl, die Gewürze und das frische Gemüse verleihen dem Salat eine leichte und würzige Note, die den Gaumen erfreut. Er ist die perfekte Begleitung zu Grillgerichten oder als erfrischende Beilage an warmen Sommertagen.

  • Gesunde Zutaten: Spanischer Kartoffelsalat enthält gesunde Zutaten wie Kartoffeln, Gemüse und Olivenöl. Kartoffeln sind reich an Ballaststoffen und enthalten wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin C und Kalium. Das Gemüse im Salat liefert zusätzliche Nährstoffe und Vitamine. Durch die Verwendung von Olivenöl anstelle von schweren Dressings wird der Salat leichter und gesünder.
spanischer-kartoffelsalat

Arten von spanischem kartoffelsalat.

Spanischer Kartoffelsalat ist ein äußerst vielseitiges Gericht, das in unterschiedlichen Varianten zubereitet werden kann. Jede Region Spaniens hat ihre eigenen kulinarischen Traditionen und Vorlieben, wodurch verschiedene Arten von Kartoffelsalat entstanden sind. Jede Variation bringt ihre eigenen einzigartigen Aromen und Zutaten mit sich, die den Salat zu einem unverwechselbaren Geschmackserlebnis machen. Wir werden in einen Blick auf einige der bekanntesten Arten von spanischem Kartoffelsalat werfen und ihre Besonderheiten kennenlernen. Egal, ob du es lieber klassisch, mit einer scharfen Note oder mit zusätzlichen Zutaten magst, es gibt sicherlich eine Variation, die deinen Gaumen erfreuen wird. Lass uns die köstliche Vielfalt des spanischen Kartoffelsalats erkunden!

  • Ensaladilla Rusa: Die Ensaladilla Rusa ist eine der beliebtesten Varianten des spanischen Kartoffelsalats. Sie enthält neben den gekochten Kartoffeln auch Zutaten wie Erbsen, Karotten, Thunfisch und hartgekochte Eier. Diese Kombination aus Gemüse und Meeresfrüchten verleiht der Ensaladilla Rusa ihren charakteristischen Geschmack. Dieser Salat wird oft als Vorspeise oder Beilage serviert und ist ein absolutes Highlight auf spanischen Tapas-Menüs.
  • Patatas Bravas: Bei Patatas Bravas handelt es sich um eine Tapas-Version des Kartoffelsalats. Die Kartoffeln werden in Würfel geschnitten und frittiert, wodurch sie eine knusprige Textur erhalten. Der Salat wird mit einer würzigen Tomatensauce, Aioli oder scharfer Paprika serviert. Diese Variante ist für ihre pikante und aromatische Note bekannt und wird oft als beliebter Snack oder Begleitung zu einem kühlen Getränk gereicht.
  • Alioli Kartoffelsalat: Der Alioli Kartoffelsalat zeichnet sich durch eine cremige Knoblauch-Mayonnaise-Sauce aus. Die Kartoffeln werden gekocht und anschließend mit einer reichhaltigen Alioli-Sauce überzogen. Zusätzlich können weitere Zutaten wie gekochte Eier, Oliven oder Paprika hinzugefügt werden. Dieser Salat ist für seine intensive Knoblauch-Note und den köstlichen Geschmack bekannt. Er ist eine hervorragende Wahl für Knoblauch-Liebhaber und wird oft als Beilage oder Vorspeise serviert.
  • Escalivada Kartoffelsalat: Die Escalivada-Variante des spanischen Kartoffelsalats kombiniert die Aromen von gegrilltem Gemüse mit den Kartoffeln. Paprika, Auberginen, Zwiebeln und Tomaten werden gegrillt oder im Ofen geröstet, um eine reichhaltige und rauchige Note zu erzeugen. Die gerösteten Gemüsesorten werden dann mit den gekochten Kartoffeln gemischt und mit Olivenöl und Gewürzen abgeschmeckt. Dieser Salat bietet ein einzigartiges Geschmackserlebnis und ist eine großartige Wahl für Liebhaber mediterraner Aromen.

"NEUE Probierflasche 100ml"

Eine Probierflasche ist eine gute Möglichkeit, verschiedene Sorten von Olivenöl auszuprobieren und damit das perfekte Öl nach deinem persönlichen Geschmack zu finden, bevor du dich für eine größere Menge entscheidest.

Wenn du Olivenöl in deine Ernährung integrieren möchtest oder einfach neugierig auf unser leckeres Olivenöl bist, dann ist unsere Probierflasche perfekt für dich!

Spanischer Kartoffelsalat mit Olivenöl

Heute habe ich für euch die Spanischer Kartoffelsalat Rezept. Viele von euch haben mich auch schon im Chat angeschrieben und nach dem Rezept gefragt. Das Rezept ist ein besonderes und natürlich sehr gesundes Essen, da wir auch hier unser flüssiges Gold “Olivenöl virgin Extra” verwenden. 

Wie bereits erwähnt, handelt es sich um ein einfaches Rezept, das jedoch eine kohlenhydratreiche und eiweißhaltige Kombination bietet.

Die Schritte sind sehr einfach. Beginnend mit dem Kochen der Kartoffeln und Eier. In nur kurzer Zeit ist dieses Rezept, bei dem wir unsere frischesten Aromen mit ein wenig frischer Petersilie und einer Vielzahl von Walnüssen vereinen, fertig.

Gleich danach ein paar halbreife Tomaten, wenn möglich aus der Region,  ein Hauch verschiedener Gewürzen, und  für den letzten Schliff unser natives Olivenöl runden den Geschmack ab. 

Spanischer-Kartoffelsalat-Rezept

Spanischer Kartoffelsalat Rezept

David Marin
SpanischerKartoffelsalat Rezept! Mit frischen Zutaten, würzigen Aromen und einer Prisemediterraner Leidenschaft ist dieser Salat ein wahrer Gaumenschmaus.
3 from 1 vote
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Hauptgericht, Salat, Vorspeise
Küche Spanische
Portionen 2
Kalorien 1000 kcal

Zutaten
 

  • 4 Stück Größe Kartoffeln
  • 2 Stück Gekochte Eier
  • 2 Stück Größe Tomaten
  • 1 Knoblauch
  • 20 ml Natives Olivenöl extra Olea Spain
  • 50 g Nüsse
  • 5 g Salz
  • 5 g Lieblings Gewürze
  • 5 g Petersilie

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln waschen und ca.20 Minuten Kochen lassen.
  • In einem separaten Topf die Eier ca. 10 Minuten hart kochen.
  • Tomaten und Knoblauch waschen, halbieren und in Streifen schneiden.
  • Nach dem kochen, die Kartoffeln mit einer Gable zerdrücken (pürieren) und abkühlen lassen.
  • Die eier schneiden und mit den Tomaten und dem Knoblauch zur den Kartoffeln geben.
  • Zum Schluss alles mit Petersilie, Salz, Gewürze und Natives Olivenöl Olea würzen.

Notizen

NOTE:
Ob die kartoffeln geschält oder ungeschält kochen möchstest, überöasse ich aud dein Geshmack, ich personlich kocj soe gedämpft und geschält und die sind sehr Köstlich.
Das gleich gilt für die Eier, mit dem Topf und wasser oder Eiekocher geht natürlich auch.
Häufig gestellte Fragen (FAQs) am ende der seite!
lasst euch schmecken!! 🙂
Keyword Kartoffeln, Natives Olivenöl, Salat

FAZIT

Spanischer Kartoffelsalat Rezept ist eine köstliche Beilage aus Spanien, die mit ihrer mediterranen Note und frischen und gesunden Zutaten begeistert. Mit dem vorgestellten Rezept kannst du diesen erfrischenden Salat ganz einfach zu Hause zubereiten. Experimentiert einfach mit verschiedenen Variationen und genießt es die vielseitigen Geschmacksrichtungen. Spanischer Kartoffelsalat ist eine Bereicherung für jede Mahlzeit und bringt einen Hauch von Spanien auf deinen Teller.


Bei Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung oder einfach in die Kommentare schreiben. Weitere Rezepte finden Sie am Ende der Seite.

Folgt uns gerne auf Instagram für weitere Informationen ” über uns“,  unseren Produkten “Olea Spain SHOP” und mehr Wissenswertes zu Oliven.

Wir freuen uns auf eure Nachricht!

Liebe Grüße,

David Marin / Dein Olea Team

Olea Spain E-Book "GRATIS"

Für die kleinen Feinschmecker haben wir ein komplettes E-Book erstellt, in dem es darum geht, wie man ein gutes Olivenöl erkennt, wie es klassifiziert wird und was man beachten muss. Wenn du dich für dieses Thema interessierst, wir haben hier ein Geschenk für dich!

Wichtiger Hinweis

Dieser Artikel wurde auf der Grundlage der unten genannten Quellen verfasst. Wir übernehmen keine Haftung für die Korrektheit und Aktualität dieser Quellen. In Bezug auf unsere Produkte und ihre Wirkung geben wir keine Heilversprechen.

FAQ

Ja, spanischer Kartoffelsalat kann gut im Voraus zubereitet werden. Tatsächlich entfalten sich die Aromen oft besser, wenn der Salat einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank zieht. Stellt dir sicher, dass du ihn gut abgedeckt aufbewahren.

Obwohl der Salat traditionell kalt serviert wird, kannst du ihn auch warm genießen. In diesem Fall sollten Sie die Kartoffeln frisch kochen und sofort mit der Vinaigrette vermengen. Der warme Salat ist eine leckere Alternative für die kälteren Monate.

Ja, spanischer Kartoffelsalat ist eine vielseitige Beilage und passt gut zu verschiedenen Gerichten. Er kann zu gegrilltem Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten oder auch einfach als erfrischender Snack serviert werden.

Für spanischer Kartoffelsalat eignen sich festkochende Kartoffeln am besten. Sie behalten beim Kochen ihre Form und haben eine angenehme Textur im Salat. Beliebte Sorten sind zum Beispiel Annabelle, Nicola oder Charlotte. LINK zu den anderen Sorten.

Ja, der Spanischer Kartoffelsalat kann leicht vegan zubereitet werden. Stellt dir sicher, dass du eine vegane Vinaigrette verwenden und eventuelle tierische Beigaben wie Eier oder Thunfisch weglasst.

Spanischer Kartoffelsalat hält sich im Kühlschrank für etwa 2-3 Tage. Achtet darauf, ihn gut abgedeckt aufzubewahren und bei Bedarf vor dem Servieren nochmals aufzufrischen.

OLEA-SPAIN COMMUNITY

Möchtest du Teil unserer Community werden, Sonderangebote sowie neue Rezepte und weitere spannende Blogbeiträge rund um das Thema Olivenöl erhalten?

Dann registriere dich hier für unseren Newsletter!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

TEIL DER OLEA-SPAIN COMMUNITY WERDEN?

Möchtest Du unseren Newsletter abonnieren? Wir würden dir gerne die neue Blog- Beiträge, Rezepte und Angebote zukommen lassen 😎

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer

Datenschutzerklärung


2 Kommentare

Twicsy · 9 Juli 2022 um 21:47

3 Sterne
Hi, yes this article is in fact good and I have
learned lot of things from it on the topic of blogging. thanks.

    David Marin · 11 Juli 2022 um 16:11

    Thank you for your honesty Twicsy, I am glad to know that you liked the article. We will continue to make more recipes. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter
error: Der Inhalt ist geschützt!!